Porzellanbecher Linke Wienzeile 38

€28,90
Das Haus an der Linken Wienzeile 38 ist bekannt für seine imposante Jungendstilfassade, entworfen von Koloman Moser – Mitbegründer der Wiener Künstlervereinigung "Secession". Der Porzellanbecher zitiert das zentrale Element von Mosers Gestaltung: neun von Federn und Blütengirlanden umrankte Porträtmedaillons junger Frauen als Sinnbild der Tugenden. Ein ausgefallenes Kunstgeschenk aus Wien!

MATERIAL
Porzellan mit Echtgolddekor (spülmaschinenfest)

ABMESSUNGEN
300ml, Höhe: 11,3 cm

Details

PRODUKTDETAILS
Serie von 6 Porzellanbechern mit Echtgoldmotiven, inspiriert von den Fassaden der berühmtesten Wiener Jugendstilbauwerke, von Hand mit Echtgold verziert. Verkauf mit Geschenkpackung.
 
ÜBER DAS GOLDENE WIENER HERZ
Das goldene Wiener Herz: legendär und viel besungen, viel zitiert, verklärt, zuckerlrosa, tiefschwarz, abgründig, weinselig, goschert und sentimental; es schlägt leidenschaftlich für die Geschichten aus der Wienerstadt. Design aus und mit Wien, zum Verschenken, Verwenden und Sammeln. Die Idee ist aus dem reichen Fundus Wiens an Alltagsgegenständen und kulturellen Highlights entnommen, kombiniert mit einem Wiener Stil. Der namensgebende Mythos mit seiner durchaus ambivalenten Bedeutung zwischen Perfidie und charmanter Gemütlichkeit, Kitsch und kultureller Höchstleistung, ist dabei Ausgangspunkt und Inspiration.