Inspiriert von der Wiener Werkstätte

Die Marke Österreichische Werkstätten steht durch ihren Gründer, Josef Hoffmann, in enger Verbindung mit der Wiener Werkstätte und führt die 1912 begonnene Wiener Tradition fort. Neben Produkten, inspiriert von Jugendstil, Art déco, Wiener Werkstätte, Josef Hoffmann und Gustav Klimt, steht regionale und hochwertige Handwerkskunst im Mittelpunkt. Im Sortiment findet sich aber auch neues Design aus Österreich. Kunden aus aller Welt schätzen die Produkte der Österreichischen Werkstätten, die auch als Geschenk viel Freude bereiten.

Member of Wien Products

Wien Products ist eine geschützte Marke und wird von der Wirtschaftskammer Wien an einerseits Wien-typische und andererseits hochqualitative Betriebe und Institutionen verliehen. Die Marke Österreichische Werkstätten ist seit 2001 Mitglied. Die Österreichischen Werkstätten stehen für den Bereich der angewandten Kunst des gestaltenden Handwerks.

Zeitlose Formensprache

Die Formensprache der Gegenwart unterscheidet sich von der Gründergeneration. Viele Gegenstände erscheinen noch klarer, noch reduzierter als zur Zeit Josef Hoffmanns. Es gibt jedoch auch Produkte, deren Form nur leicht verändert oder modernisiert wurde, wodurch zeitloses Design weiter bestehen bleibt. 

Unser Qualitätsversprechen

Die Marke Österreichische Werkstätten ist traditionell mit hoher Qualität verbunden. Dieses Kredo unseres Gründers Josef Hoffmann wird immer strikt beachtet. 
 
Eine große Rolle spielt ebenso die Langlebigkeit der Produkte, die oftmals auch nach Jahrzehnten noch Freude machen. Ausgezeichnetes Design ist zeitlos. Der gute Ruf des Unternehmens ist auch bedingt durch eine hohe Kundenzufriedenheit bei Käufern aus dem In- und Ausland.

SCHENKEN MIT STIL

Ob zur Hochzeit, zum Geburtstag oder einfach nur so: Bei uns finden Sie außergewöhnliche Geschenke, die lange Freude bereiten.